Gottesdienst am 12. Mai mit Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

Kaum sind die Konfirmationen gefeiert, da startet auch schon eine neue Gruppe von Konfirmandinnen und Konfirmanden in ein spannendes Konfirmandenjahr. 19 Jugendliche sind es in diesem Jahr. Im heutigen Gottesdienst haben wir sie begrüßt. Außerdem gab es Kindergottesdienst und im Anschluss noch viele schöne Gespräche bei unserem Kirchencafé.

Kirchenvorsteherin Claudia Ludwig-Schulte begrüßte die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden im Namen des Kirchenvorstands und der Gemeinde mit Schokolade, denn da gibt es die eine oder andere Verbindung:

1. Der Erfinder der Schokolade war evangelisch!

2. Eine Kakobohne macht noch keine Schokolade (sondern 50) und ein Jugendlicher noch keine Konfi-Gruppe (aber 19)! 

3. Der Weg von der Kakaobohne zur Schokolade bzw. zur Konfirmation ist mitunter mühsam, aber das Ergebnis ist es wert!

4. Jede Schokoladensorte ist einmalig und unverzichtbar - wir freuen uns auf die bunte Vielfalt unserer neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden!

Predigt für diesen Gottesdienst lesen
Gottesdienst verpasst oder gefällt Ihnen eine bestimmte Textpassage, welche Sie gerne nachlesen möchten? Lesen Sie die Predigt für diesen Gottesdienst direkt online. Klicken Sie hierzu auf den nachfolgenden Link.

Beim Kindergottesdienst hatte eine kleine Gruppe großen Spaß: